SweePicking BASIC – Level 1

Wer schon immer davon geträumt hat, so wie Steve Vai, Joe Satriani oder Randy Rhoads über die Saiten zu fegen, der hat vielleicht Glück.

Dies hier ist der erste Level meines Kurses SweePicking. Der Kurs ist unterteilt in die Schwierigkeitsgrade BASIC, ADVANCED und PRO.


Lernen heißt verstehen

Um das Sweep Picking zu meistern, muss man es verstehen lernen. Das geht am besten, indem man die erste Übung auf das Wesentlichste reduziert, denn beim Sweep Picking müssen mehrere kleine Bewegungsabläufe neu gelernt und koordiniert werden. Deshalb beschränkt sich der erste Level auf nur 2 Saiten, diese sind für den Moment die H- und die E-Saite.

Das Pattern ist dementsprechend auch sehr einfach gehalten. Es beinhaltet 4 Noten. Der erste Anschlag erfolgt von unten, dann folgt ein Pull-Off und danach kommen die 2 Sweep-Anschläge jeweils von oben in der entsprechend gleitenden Bewegung, die wir hier erlernen wollen.


Mögliche Anfangschwierigkeiten

Die größte Schwierigkeit in der Anfangsphase ist wohl für die Meisten der Pull-Off mit dem kleinen Finger. Wenn dieser verinnerlicht ist (das dauert 1-2 Tage), dann können wir uns voll auf die rechte Hand und die entsprechende Sweep-Anschlagtechnik bei den 2 Downstrokes konzentrieren.

Wenn man dann das verstanden hat, geht man dazu über die Finger der linken Hand zu den 2 Downstrokes so zu koordinieren, sodass sie sauber klingen und sich von den beiden vorherigen Tönen nicht unterscheiden.

Am Ende sollten sich alle 4 Töne des Patterns sehr gleichmäßig anhören.


Aufbau und Länge der Übungen

Die Übungen sind mit Absicht recht lang gestaltet, damit man sich zum Einen auf eine saubere Griffhaltung und Anschlagtechnik konzentrieren kann und zum Anderen, damit die Muskeln in der Griffhand schnell stärker werden.

Wenn du am Anfang die Übungen also nicht bis zum Ende schaffst, dann ist das nicht schlimm. Einfach noch 2-3 x spielen und man merkt, es wird besser.

Diese erste Übung sollte man spätestens nach 2 Tagen intensivem Üben bis zum Ende spielen können.


Materialien zum ersten Level

Was brauchen wir nun, um zu Starten?

Ich biete hier mehrere Möglichkeiten an. Zum einen gibt es die klassische Tabulatur als PDF-Datei und die Übung für Guitar Pro Version 5. Wer kein Guitar Pro sein Eigen nennt, kann auch die Übungsdatei als MP3 downloaden.

Das ist aber noch nicht alles. Neben diesen ‘klassichen’ Werkzeugen biete ich die Möglichkeit, den Kurs für das Computer-Spiel Rocksmith (TM) downzuloaden.

Hier die Tabulatur als PDF-Datei:

SweePicking-BASIC-Lesson-1

Und gleich zum Online mitspielen der Begleit-Track.

Also Gitarre angeschlossen, Lead-Sound eingestellt und los geht’s.


Der besondere Clou

Ich bin ein großer Fan des Computer-Spieles Rocksmith von Ubisoft. Hier kann man Lieder nachspielen wie in dem Spiel GuitarHero, allerdings mit einer richtigen Gitarre. Das funktioniert so gut, dass ich seit 4 Jahren nichts anderes mehr mache.

Deshalb gibt es die Übungen hier bei mir Exklusiv auch für das Spiel. Für die Installation informiert man sich am Besten hier:

www.customsforge.net

Und die Übungsdateien zum Download finden sich auch dort.

Kommentar verfassen