Euer JGA im Tonstudio

Wenn Ihr etwas ganz Besonderes bei Eurem Junggesllinnenabschied erleben möchtet, dann seit Ihr im Tonstudio Music Room im wahrsten Sinne des Wortes ‘goldrichtig’. Hier könnt Ihr unter der fachkundigen aber auch lockeren Anleitung von Dipl.-Audio-Producer Amand Struck Eure erste ‘goldene’ Platte als unvergessliche Erinnerung an diesen besonderen Tag aufnehmen.

Bei Amand ist es nicht wie in anderen Tonstudios. Nein, er nimmt seinen Job auch mit Euch sehr ernst und möchte für Euch auch ein ansprechendes Ergebnis produzieren ohne dabei aber auch den Spaß an der Sache nicht zu vergessen. Dieser steht natürlich bei einer solchen Veranstaltung im Vordergrund.

Vorteile

  • Zentralste Lage in Dortmund-Hörde, direkt an der U-Bahn-Haltestelle Dortmund-Hörde, von Dortmund Hauptbahnhof nur 8 Haltestellen (U41)
  • Von der Zughaltestelle Hörde Bahnhof nur 2 Minuten Fußweg, direkte Verbindung zum Hauptbahnhof und in das Sauerland (RE53 und RE59)
  • Langjährige Erfahrung und großes Einfühlungsvermögen für diese Art Events
  • Ein Konzept, bei dem auch etwas Nervenkitzel aufkommt, ihr seid die Band und ich der Produzent. Auch wenn ihr nicht alle Spitzensänger seid hole ich aus jedem das Beste raus. 😉
  • Bearbeitung der Songs direkt nach den Aufnahmen, möglich durch langjährige Erfahrung und entsprechende Presets
  • Event-CD direkt im Anschluss zum mitnehmen

Netzplan

FAQ JGA

Erfahrungsgemäß sollte die Gruppe nicht größer als 15 Teilnehmer sein, da man bei den Aufnahmen doch schon etwas konzentriert und fokussiert sein sollte. Allerdings bietet der Music Room bei gesittetem Verhalten und geringem Alkohlkonsum auch für bis zu 20 Teilnehmer platz.

Eure Gruppe kommt zu mir als ‘Band’, im Vorfeld hat sich der Organisator mit dem Rest der Truppe auf die Songauswahl geeinigt und mir dies bis zu einem Tag vorher mitgeteilt. Wenn Ihr dann am Event-Tag zu mir kommt, ist schon alles vorbereitet und wir können direkt mit den Aufnahmen beginnen. Ich werde eine kleine Einführung machen, wie der Plan für die Zeit im Studio ist und dann legen wir auch schon los.

Von den Teilnehmern werden nach und nach die Vocals für die einzelnen Parts aufgenommen (Refrain, Strophe, etc.), solange, bis alles ‘im Kasten’ ist. Fehler gehören dazu und dürfen gemacht werden.

Sind wir mit den Aufnahmen durch, dann hat die Band ein wenig Zeit zum chillen, während ich den Song mixe und ihm den letzten Feinschliff verpasse. In dieser Zeit kann sich die Band in Ruhe einen Namen für ihr Projekt überlegen, denn der kommt dann mit auf die CD, die ich im Anschluss designe. Ach ja, vorher schieße ich noch ein Foto von Euch.

Ihr könnt die Songtexte gerne im Vorfeld verteilen und dann mitbringen, aber in der Regel weiß die Braut in spe ja nicht, was sie erwartet. Deshalb sorge ich dafür, dass ihr für die gewählten Lieder Texte im Music Room ausgedruckt bekommt. Ihr müsst eigentlich nur gute Laune mitbringen, was an dem Tag ja eher nicht so schwer ist. 🙂

Ja, genug Platz ist im Chill-Out-Bereich vorhanden und es besteht zwischen den Aufnahmen auch die Möglichkeit etwas zu essen und zu trinken, da nicht immer alle gleichzeitig an den Aufnahmen beteilligt sind.

 Nein, der Music Room ist ein reines Musikstudio. Es dürfen aber gerne Speisen und Getränke mitgebracht werden (s.o.).

Ja, sich für die Aufnahmen etwas Mut anzutrinken kommt in Musikerkreisen nicht selten vor und deshalb ist daran für mich bei Events wie ein Junggesellinnenabschied auch nichts auszusetzen. Allerdings ist es gerade bei Alkohol so, dass ab einer gewissen Promille-Zahl ‘gut’ nur noch ‘gut gemeint’ ist. Deshalb sollte man das exzessive Feiern besser bis nach dem Event verlegen, damit man hinterher auch eine schöne Aufnahme hat und sich nicht am nächsten Tag denkt: ‘Oh, Gott.’.

Nein, die meisten Lieder kann man so produzieren, dass man sie Stück für Stück aufnimmt. Für diese einzelnen Stücke, in der Musikproduktion ‘Parts’ genannt, liegt dann der Text neben dem Mikrofon auf einem Notenständer. Man muss sich also immer nur auf kurze Abschnitte konzentrieren, die man sich auch mit geringer Textkenntnis in einem ansprechenden Rahmen erarbeiten kann.

Maximal 15 Minuten vorher sind völlig ausreichend um erst einmal ‘anzukommen’. Ich habe für den Event dann schon alles vorbereitet, sodass wir direkt loslegen können.

Preise



Accounts

Free Trial

Projects

SSL

Storage

Domains

Sub-domains

Your Text

Your Text

Your Text

EASY

€69

(inkl. MwSt)

45 Minuten Studiozeit

Aufnahme von 1 Song

1 Teilnehmer inklusive

1 CD inklusive

⊕ professionelle Effektbearbeitung

⊕ Mixing

Mastering

⊕ CD-Bedruckung

⊕ Event-CD gleich zum Mitnehmen



STANDARD

 €109 €99

(Angebot bis 15.12.2019, inkl. MwSt.)

90 Minuten Studiozeit

Aufnahme von 1 Song

1 Teilnehmer inklusive

1 CD inklusive

⊕ professionelle Effektbearbeitung

⊕ Mixing

⊕ Mastering

⊕ Fotoshooting (ab 3 Teilnehmern)

⊕ Cover-Design (ab 3 Teilnehmern)

⊕ CD-Bedruckung

⊕ Event-CD gleich zum Mitnehmen

PREMIUM

€139 €129


(Angebot bis 15.12.2019, inkl. MwSt.)

120 Minuten Studiozeit

Aufnahme von 1-2 Songs

2 Teilnehmer inklusive

2 CDs inklusive

⊕ professionelle Effektbearbeitung

⊕ Mixing

⊕ Mastering

⊕ Fotoshooting (ab 3 Teilnehmern)

⊕ Cover-Design (ab 3 Teilnehmern)

⊕ CD-Bedruckung

⊕ Event-CD gleich zum Mitnehmen

Zusatzoptionen

Weitere Teilnehmer

In den Paketen sind ein bzw. zwei Teilnehmer schon inklusive. Wollen Sie mit einer Gruppe aufnehmen, so kommen für jeden weiteren Teilnehmer nur 12,- € dazu.

Weitere Event-CDs

Eine bzw. zwei Event-CDs sind in jedem Paket inklusive. Jede weitere ansprechend gestaltete CD bekommen Sie für nur 6,- € pro Stück dazu.

Cover-DEsign

Im STANDARD- und PREMIUM-Paket ab 3 Teilnehmern ist ein kleines Foto-Shooting mit individuelles Cover-Design bereits enthalten. In allen anderen Fällen kann diese Option für nur 15,- € dazugebucht.

Anfahrt & Kontakt

Adresse

Hörder Brückenstr. 8
44263 Dortmund

Öffnungszeiten

10 Uhr – 20 Uhr
Montag – Samstag

Telefon

0231-9847901
0162-1575792

Chat öffnen
1
Fragen?
Hallo, mein Name ist Amand Struck, Inhaber des Music Rooms.
Wie kann ich helfen?
Powered by