Aufnahmetechnik

Der Klirrfaktor

Begriffsbestimmung Der Klirrfaktor ist ein Maß für unerwünschte Verzerrungen und tritt bei sinusförmigen Wechselsignalen auf (z.B. bei Mikrofonen, Gitarren-Amps, Mischpulten, Lautsprechern, etc.). Der Klirrfaktor beschreibt das Verhältnis des Obertonanteils zum Gesamtsignal. Das Klirren an sich entsteht durch nichtlineare Verzerrung und ist in der Regel unerwünscht, da es das Klangbild signifikant verfremdet (Anreicherung mit ganzzahligen Vielfachen …

Der Klirrfaktor Weiterlesen »

Arten von Rauschen

Tonstudio Dortmund - Arten von Rauschen

Begriffserklärung Unter dem Begriff „Rauschen“ versteht man Fluktuationen einer physikalischen Größe die statistisch verteilt wird. Das Rauschen selbst kann keiner spezifischen Amplitude, Phasen­lage, Wellenlänge oder Frequenz zugeordnet werden. Es entsteht durch stochastische Prozesse. Wenn nun ein Frequenzband eine gleichbleibende Rauschenergie hat, spricht man von weißem Rauschen. Weicht die spektrale Leistungsdichte von der des weißen Rauschens …

Arten von Rauschen Weiterlesen »

Tracking Noch keine Bewertung.

Mit Tracking bezeichnet man in der Musikproduktion den Vorgang des Aufnehmens von Audioquellen oder auch Steuersignalen wie Midi-Controller. Emotionale Komponente Es ist eine der wichtigsten Tätigkeiten in der Kette der Audioproduktion, da hier die menschlichen Emotionen ins Spiel kommen. Also, wer an diesem Punkt dafür sorgt, dass der Künstler sich wohlfühlt, indem die Atmospähre angenehm …

Tracking Noch keine Bewertung. Weiterlesen »